857-N Visierauslagerung
ermöglicht dem Schützen das Zielen mit dem Auge, welches nicht auf der Anschlagseite der Waffe ist für Rechts- als auch Linksschützen geeignet die Prismenblöcke lassen sich auf Stangen, die eingravierte Markierungen besitzen, stufenlos von 2,5 bis 6,5 cm seitlich verstellen und gewährleisten damit - auch bei unterschiedlichen Augenabständen - ein stets optimales Zielen seitliche Feineinstellung für den Korn- und Dioptersockel, die Verstellung ist mittels Rändelschraube möglich mit den im Lieferumfang enthaltenen vier Sätzen von Distanzscheiben (je 4x: 1 mm, 2 mm, 4 mm und 8 mm) und dementsprechenden Schrauben kann eine eventuelle Verkantung der Waffe ausgeglichen werden und/oder die Erhöhung der Visierlinie in 1 mm-Schritten bis max. 28 mm erfolgen Gewicht nur 185 g Auslieferung in einem Aluminium-Mini-Koffer passend für alle Sportwaffen (bei Walther beiliegenden Stift für Kornfuß verwenden) aus hochwertigen Materialien Made in Germany
597 Wechselauge (ISSF & DSB konform)
ideal für Schützen mit nachlassender Sehschärfe auf dem Zielauge oder für Rechtsschützen mit Zielauge links bzw. umgekehrt komplett wasserdicht mit entspiegelten Schutzgläsern an beiden Durchblicköffnungen zum optimalem Schutz vor Verunreinigungen durch Staub oder Feuchtigkeit Vermeidung von Reflexionen durch mattschwarze Läppstrahlung Vorteil im Vergleich zur klassischen Auslagerung: Die Visierlinie kann in jede Richtung um 65 mm versetzt und geschwenkt werden
597A Klemmschraube, kurz
als Bindeglied zwischen Diopter und Wechselauge, zur Aufnahme der Diopterscheiben 510, 510-S, 550, 566, 566-R, 566-S, 567, 569, 563, 565, 501MC und 512MC
597B Klemmschraube, lang
wie 597A, jedoch für Diopterscheiben Modelle 530, 551, 570, 570-R, 575, 564, 568, 568MC, 544MC, 545MC und 546MC passend
593 schwenkbare Visierlinie
patentiertes, stufenloses Schwenken der Visierlinie um die Laufseelenachse durch gleichzeitige Korn- und Diopterdrehung inklusive eines Schwenkadapters für den Diopter und eines kompletten, schwenkbaren Korntunnels Vorteil im Vergleich zur klassischen Diopterdrehung um die Visierlinie: eine Treffpunktverlagerung wird vermieden keine Nachjustierung des Diopters beim Verkanten, die Visierung bleibt immer senkrecht bitte Waffenmodell angeben, erhältlich für: 593 passend für Feinwerkbau 593A passend für Anschütz solange Vorrat reicht